Baden-Württemberg ist überaus reich an historischen und kulturellen Schätzen. Diese sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Identität, denn das über Jahrhunderte hinweg gewachsene kulturelle Erbe prägt bis heute den Charakter des Landes.

Schätze vor unserer Haustür

Exponate der Kunst- und Kulturgeschichte, Bauwerke wie Schlösser und Burgen, archäologische Quellen oder auch historische Schauplätze – sie alle sind Zeugnisse der Vergangenheit. Häufig liegen sie fast unbekannt direkt vor unserer Haustür. Dabei können wir unsere Gegenwart nur durch überlieferte Erinnerungen verstehen und uns dadurch weiterentwickeln.

2018 – Geschichte wieder lebendig werden lassen

Die Heimattage Baden-Württemberg in Waldkirch laden dazu ein, historische Schätze in verschiedenen Veranstaltungen neu zu entdecken. Es gilt Augenblicke der Landes- und Stadtgeschichte nachzuspüren, man trifft auf bekannte oder auch vergessene historische Köpfe und erlebt so Geschichte hautnah.
Auch historische Bauwerke stehen im Fokus, wie etwa die Kirche St. Margarethen zu Waldkirch als Symbol für die Gründungszeit oder die mittelalterliche Kastelburg. Sie sind wichtige Gedächtnisorte der Stadt, die ein Vergessen verhindern.

Wurzeln der eigenen Identität

Die Veranstaltungen sollen vor allem Impulse geben, sich mit den Wurzeln der eigenen Identität intensiv auseinanderzusetzen. Gleichzeitig gilt es auch, einen Blick in die „Stadtgeschichten“ von morgen zu werfen.

Information & Kontakt

Geschäftsstelle Heimattage
Anna Scholand
heimattage@stadt-waldkirch.de
Tel. 07681 / 404 214
Fax 07681 / 404 4214


 

Back To Top