Sonntag
21.10.

Veranstaltungen

 

 

Kalender
Tage der Waldkircher Jahrmarktorgeln

Tage der Waldkircher Jahrmarktorgeln





Kosten:            Museumseintritt

                          an allen anderen Orten: Eintritt frei, Spenden
                          erwünscht
Veranstalter:   Stadt Waldkirch, Paul Fleck und Söhne
                          Orgelbau, Waldkircher Orgelstiftung

 

 

Konzerte und Führungen


Für alle Freunde der mechanischen Musikinstrumente und Jahrmarktorgeln bietet das Wochenende ein buntes – nicht nur musikalisches – Programm. Das Besondere: Bei Führungen durch Waldkirchs Spezialwerkstätte für Orgelrestaurierungen lässt sich beispielsweise ein Blick hinter die Kulissen werfen.
 

Elztalmuseum Waldkirch, Kirchplatz 14
Paul Fleck und Söhne Orgelbau, Bahnhofstraße 5
Waldkircher Orgelstiftung mit Orgelbauersaal, Gewerbekanal 1, Waldkirch
 

Weitere Informationen unter:
 

Elztalmuseum                                       Fleck & Söhne                                      Waldkircher Orgelstiftung                                                             

                                          
Foto: Roland Krieg

 

 

 

Kalender
Führung durch Stiftskirche

Führung durch Stiftskirche



 

Kosten:            Eintritt frei, Spenden willkommen
Veranstalter:   Kath. Seelsorgeeinheit Waldkirch

 


 

Themenführung:
Der Hochaltar der Stiftskirche

 

Peter Zürcher (Kirchenhistoriker, Waldkirch) zusammen mit dem Team der Stiftskirchen-Mesner
 

Am 22. Oktober 2018 jährt sich die Weihe der Altäre der Stiftskirche St. Margarethen vor 280 Jahren. Bis heute prägen die Altaraufbauten die Innenarchitektur. Es ist eine Waldkircher Besonderheit, dass sie sich in ihrem äußeren Erscheinungsbild im Laufe des Kirchenjahres mehrmals verändern. Zu den Hochfesten und während der Festzeiten steigert ein eigener Festtagsschmuck die äußere Pracht. Dazu werden Baldachine, Heiligenbilder, Leuchter und vor allem Reliquiare aufgestellt. Während der Führung wird dieser Festtagsschmuck von den Stiftskirchen-Mesnern live aufgebaut. Näher eingegangen wird auf den großen Fundus an Reliquiaren, Schaugefäßen der Silberschmiedekunst,  aber auch aufwändig gefassten Kästen des Schreinerhandwerks und der Bildhauerei. Die Reliquien selbst sind zum Teil in filigrane textile Fassungen eingebettet.

Die Führung findet im Hochchor der Stiftskirche statt. Rollstuhlfahrer erhalten über die Sakristei (Eingang Nordseite) Zugang; bitte kommen Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

© Stadt Waldkirch, Foto: Jürgen Gocke

 

 

Kalender
Führung durch Stiftskirche

Führung durch Stiftskirche



 

Kosten:            Eintritt frei, Spenden willkommen
Veranstalter:   Kath. Seelsorgeeinheit Waldkirch

 


 

Themenführung:
Der Hochaltar der Stiftskirche

 

Peter Zürcher (Kirchenhistoriker, Waldkirch) zusammen mit dem Team der Stiftskirchen-Mesner
 

Am 22. Oktober 2018 jährt sich die Weihe der Altäre der Stiftskirche St. Margarethen vor 280 Jahren. Bis heute prägen die Altaraufbauten die Innenarchitektur. Es ist eine Waldkircher Besonderheit, dass sie sich in ihrem äußeren Erscheinungsbild im Laufe des Kirchenjahres mehrmals verändern. Zu den Hochfesten und während der Festzeiten steigert ein eigener Festtagsschmuck die äußere Pracht. Dazu werden Baldachine, Heiligenbilder, Leuchter und vor allem Reliquiare aufgestellt. Während der Führung wird dieser Festtagsschmuck von den Stiftskirchen-Mesnern live aufgebaut. Näher eingegangen wird auf den großen Fundus an Reliquiaren, Schaugefäßen der Silberschmiedekunst,  aber auch aufwändig gefassten Kästen des Schreinerhandwerks und der Bildhauerei. Die Reliquien selbst sind zum Teil in filigrane textile Fassungen eingebettet.

Die Führung findet im Hochchor der Stiftskirche statt. Rollstuhlfahrer erhalten über die Sakristei (Eingang Nordseite) Zugang; bitte kommen Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

© Stadt Waldkirch, Foto: Jürgen Gocke

 

 

Kalender
Erinnerungskästchen bauen

Erinnerungskästchen bauen



 

Kosten:            Eintritt frei, Materialkosten 5 €
Veranstalter:   Kath. Seelsorgeeinheit Waldkirch

 


 

 

Am 22. Oktober 2018 jährt sich die Weihe der Altäre von St. Margarethen vor 280 Jahren. Bis heute prägen die Altaraufbauten das Innere der Kirche. Sie verändern sich im Lauf des Kirchenjahres und steigern die Pracht der Kirche zu den Hochfesten.  Im Zentrum dieses Schmucks steht eine Gruppe von Reliquiaren, deren Aufbau heute zusätzlich in einer Führung bewundert werden kann. Wir wollen in diesem Kunstworkshop der Frage nachgehen „Was ist uns heilig?“ und für Dinge, die uns an etwas Wichtiges erinnern, geschmückte Schachteln bauen. Die Künstlerin Steph Burlefinger wird Ihnen verschiedene Reliquien oder Erinnerungskästchen aus der Kunstgeschichte zeigen und Ihnen beim Gestalten zur Seite stehen.

Katholisches Gemeindezentrum St. Margarethen, Kirchplatz 7, Waldkirch
Anmeldung: Pfarrbüro St. Margarethen, Tel.: 07681 / 7208, E-Mail: buero-waldkirch@ksew.de

Weitere Informationen
 

 

© Kath. Seelsorgeeinheit Waldkirch, Foto: Isabelle v. Marschall

 

Back To Top