Sonntag
17.06.

Veranstaltungen

 

 

Kalender
7. Tag der Regionalgeschichte

7. Tag der Regionalgeschichte



 

Kosten:            Eintritt frei
Veranstalter:   Heimat- und Landschaftspflegeverein
                         Yach e. V., Stadt Waldkirch
 

Interessenten an der Lokal- und Regionalgeschichte aus dem Elztal und aus ganz Mittel- und Südbaden treffen sich, um sich in einem ersten Teil am Vormittag über ihre Arbeit auszutauschen. Anschließend werden dann Kurzvorträge zum Rahmenthema „Kriegsende 1918, Revolution und Weimarer Republik“ gehalten und diskutiert. Der ländliche Raum, in den die kleineren Städte einbezogen sind, steht dabei im Mittelpunkt. Die Öffentlichkeit ist bei dieser Veranstaltung besonders willkommen, geht es doch auch darum, die Ergebnisse lokaler und regionaler Forschung zu vermitteln sowie Anregungen zu erhalten.
 

Programm
 
9.00 Uhr
Eröffnung; Grußworte von Oberbürgermeister Roman Götzmann (Waldkirch) und Bürgermeister Roland Tibi (Elzach)
 
9.15 – 10.00 Uhr
Vorstellung des dritten Bandes der Schriftenreihe „Lebenswelten im ländlichen Raum. Historische Erkundungen in Mittel- und Südbaden“; Austausch der teilnehmenden Gruppen und Einzelpersonen, Beratung über Publikationen und weitere Treffen
 
 
Vorträge zum Rahmenthema: Kriegsende 1918, Revolution und Weimarer Republik.Forschungen zum ländlichen Raum

10.00 – 10.30 Uhr
Karl Volk: Die Stimmung in Gremmelsbach gegen Kriegsende 1917/18
 
10.30 – 11.00 Uhr
Andreas Morgenstern: Räteherrschaft im Kinzigtal? Die Arbeit des Schiltacher Volksrates
 
11.00 – 11.30 Uhr
Heiko Haumann: Kein Arbeiterrat im oberen Elztal, aber eine „Fasnetrevolution“ in Elzach
 
11.30 – 12.00 Uhr
Uwe Schellinger: Die Neuanfänge des Fußballsports in Südbaden nach dem Ersten Weltkrieg: Vereinsgründungen in ländlichen Gemeinden 1918-1920
 
12.00 – 12.45 Uhr
Mittagspause
 
12.45 – 13.15 Uhr
Johannes Maier: Erwin Cuntz (1878-1977) – Deserteur im 1. Weltkrieg, Pazifist, Gegner des NS-Regimes
 
13.15 – 13.45 Uhr
Thorsten Mietzner: Zwischen Interessen und Volksgemeinschaft. Antidemokratische Kräfte im liberalen Musterland am Beispiel der Stadt Lahr und ihres Umlandes
 
13.45 – 14.15 Uhr
Günther Klugermann: Die Unruhen von 1923 in Lahr und Umgebung
 
14.15 – 14.45 Uhr
Kaffeepause
 
14.45 – 15.15 Uhr
Andreas Morgenstern: Das Kreuz auf dem Schrofen – Schiltachs Opfergedenkort im Wandel der Zeiten
 
15.15 – 15.45 Uhr
Uli Hillenbrand, Ute Scherb: Kehl in der Weimarer Republik. Ein Oral-History-Projekt
 
15.45 – 16.15 Uhr
Abschlussdiskussion

 

Der Eintritt zu den Vorträgen und der Zutritt zum Elztalmuseum sind kostenfrei.

Für das Mittagessen wird ein kleiner Kostenbeitrag erhoben.

 

Elztalmuseum, Kirchplatz 14, Waldkirch

 

Kalender
Zeitgenössische Kunst in der Kulturkathedrale

Zeitgenössische Kunst in der Kulturkathedrale





Kosten:            Eintritt frei
Veranstalter:   Waldkircher Künstler/-innen

 

"Kunst ist dazu da, die Umwelt zu reflektieren" (unbekannt)

Kritisch, kitschig, verlässlich, verloren, beziehungslos, gefunden, sehnsüchtig, idyllisch, enttäuscht, gerüche, Entfremdung, Freude, spießig, vertraut...
In diesem Sine reflektieren acht Waldkircher Künstlerinnen und Künstler in dieser Ausstellung ihre Beziehung zu ihrer persönlichen Heimat.

Ausstellende Künstlerinnen / Künstler:
Andreas Heinzelmann (Mixed Media), Helena Kaltenbach (Fotografie), Mario Stöckinger (Installation), Nina Stanyak (Beton), Nora Jacobi (Installation), Roland Krieg (Fotografie), Silke Frosch (Malerei), Ulrike Kaltenbach (Glas)


Kulturkathedrale der Fabrik Sonntag, Papiergässle, Waldkirch

Weitere Informationen

© Mario Stöckinger

Kalender
Hoffest an der Säge

Hoffest an der Säge



 

Kosten:             Eintritt frei
Veranstalter:    NZ Möslegeister Buchholz e. V.


Am Wochenende findet wieder der gemütliche Hock auf dem Anwesen des Sägewerks von Xaver Ihringer statt. Gute Unterhaltung für Jung und Alt ist mit Tanzusik an beiden Festtagen geboten. Der Musikvereins Buchholz e. V. unterhält am Sonntag zur Mittagszeit die Besucher/-innen.  Für leckere Speisen und Getränke aus der Region ist an beiden Festtagen gesorgt.

Sägewerk Xaver Ihringer, St. Margarethenstr. 40, Waldkirch-Batzenhäusle

Weitere Informationen

 

© NZ Möslegeister Buchholz e. V.

Kalender
Vom Tal und von der Höh

Vom Tal und von der Höh



 

Kosten:              3 €
Veranstalter:    „Klappe 11"

 

Kindernachmittag
 

Die „Klappe 11“ lädt zu einem bunten Familienprogramm ein – mit „Kuh melken“, „Forelle angeln“ oder Tannenzapfenwurf. Auf dem Programm stehen auch Kuckuckspfeife basteln, im Holzrugelekreis Geschichten lauschen oder zum Klang der Mandoline mitsingen. Stärkung gibt es am Kartoffelfeuer und mit einer Kandelhexensuppe.


„Klappe 11" Kommunales Kino, Fabrikstr. 16, Waldkirch-Kollnau

Weitere Informationen


© Can Stock Photo

Back To Top